• Business & Büro

    Was man über das Laserschweißen wissen sollte…

    Beim Laserschweißverfahren wird das Bauteil über ein Laserlicht erwärmt und geschmolzen. Die Einsatzgebiete dieses Verfahrens sind die metallverarbeitende Industrie, die Autoproduktion sowie bei der Bearbeitung von Edelstahl und Aluminium. Komponenten Die Laserschweißanlage setzt sich aus einer Laserquelle, einer Bewegungseinheit sowie einem optischen System zur Leitung des Laserstrahles zusammen. Eine Laserquelle lässt sich in einen Gaslaser und einen Festkörperlaser gruppieren. Die Bewegungseinheit führt den Laserstrahl über das Werkstück oder das Werkstück unter dem Laserstrahl. Ein optisches System wird zum Führen des Laserstrahls verwendet. Verfahren Beim Laserschweißen wird ein Laser als Energiequelle genutzt. Somit ist ein Laser ein wirksames Gerät zum Schneiden, Schweißen, Löten usw. Gase oder Kristalle erzeugen die Laserstrahlen und…

    Kommentare deaktiviert für Was man über das Laserschweißen wissen sollte…